Versand und Lieferung

Versand und Lieferungen

Es gelten folgende Bedingungen:

Versandkosten innerhalb Deutschlands, per DHL- Paket bis max 31,5kg

Die Versandkosten werden als Pauschale inkl. Mehrwertsteuer berechnet.

Bei Lieferungen, die aus Gründen des erlaubten Gefahrguttransportes in Teile/ mehrere Pakete aufgeteilt werden müssen (15 Liter/ Packstück), behalten wir uns vor Transportkosten evtl. nachzuberechnen. Wir würden in dem Falle Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Weitere Versandarten z.B. per Express, Spedition, Lieferung ins Ausland, auf Anfrage.

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware  innerhalb Deutschlands von 2 – 7 Tagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach Bestätigung des Zahlungssystems bzw. nach Zahlungseingang auf unserem Konto).

Fällt der Tag des Vertragsschlusses auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort oder Versandort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag (Mo-Fr). Fällt der Ablauf der Frist ebenso auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort oder Versandort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages ebenfalls der nächste Werktag (Mo-Fr).

Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Bei Lieferungen per Spedition, und in das Ausland können sich die oben angegebenen Lieferzeiten ggf. ändern.

Warenrücksendungen/ Retouren

Innerhalb Deutschlands ausschließlich per DHL- Paket:
Bitte beachten Sie, dass bei Rücksendung von Waren der vorschriftsmäßige Gefahrgutversand eingehalten wird.

Das Versandrisiko, sowie die Versandkosten für die Rücksendung trägt der Versender.

Gefahrgut

Produkte, die entzündliche, unter Druck stehende, ätzende, umweltgefährdende oder anderweitig gefährliche Chemikalien enthalten, werden als Gefahrgut bezeichnet. Solche Produkte sind vom Gesetzgeber nur unter bestimmten Voraussetzungen für den gewerblichen Transport zugelassen und unterliegen genauen Kennzeichnungspflichten, da das Risiko beim Transport höher ist.
Der Transportdienstleister muss in der Lage sein, Gefahrgutsendungen als solche zu erkennen und zu bearbeiten. Daher gelten bei der Rücksendung von Gefahrgut, abhängig von der Gefahrgutklasse, spezielle Bedingungen für Verpackung, Kennzeichnung, Transport.

www.dhl.de/gefahrgutversand

Gefahrgut bei SteinDino:
Betroffen davon sind unsere Waren mit folgender Kennzeichnung: LQ- Limited Quantity- Gefahrgut in begrenzter Menge.
Die Kennzeichnung ob es sich um ein Gefahrgut handelt, ist bei der jeweiligen Artikelbeschreibung in unserem Onlineshop hinterlegt. Zudem sind die SteinDino Produkt- Flaschen und – Dosen auf der Rückseite mit den Gefahrensymbolen und dem Wort „Gefahr“ gekenzeichnet.

Gefahrgut versenden
Bitte verwenden Sie möglichst die Versandverpackung zur Rücksendung des Artikels. Diese Verpackungen haben die erforderliche Qualität und verfügen über alle erforderlichen Kennzeichnugen, die auch für den Rückversand erforderlich sind. Sollte diese Verpackung beschädigt sein, benutzen Sie bitte einen neuen Karton bzw. eine neue Verpackung. Bringen Sie hier aber unbedingt die erforderlichen Gefahrgut- Aufkleber an.
Produkte die mit Flüssigkeit gefüllt sind, sind sicher zu verschließen (ggf. zu verkleben), um einen Austritt des Inhaltes auf dem Transportweg zu vermeiden.
Wenn Sie die Versandverpackung zur Rücksendung verwenden, prüfen Sie bitte ob die erforderlichen Aufkleber zur Kennzeichnung von Gefahrgut noch vorhanden und lesbar sind. Sollte dies nicht der Fall sein, bringen Sie bitte die erforderlichen Aufkleber auf der Längsseite des Paketes an.
Mindestabmessung des Gefahrgut- Aufklebers 100x 100mm. Wenn die Größe des Versandstückes es erfordert, dürfen die Abmessungen auf bis zu 50x 50mm verkleinert werden.
Haben Sie die Produkte wie oben angegeben verpackt, können Sie diese wie gewohnt über den DHL- Versandaufkleber, analog des Standard- Versandes als Paket (versichert) frei machen und bei Ihrer Postfilliale abgeben. (Nicht alle Transportunternehmen transportieren Gefahrgut!)

Bei Fragen zu Ihrer Retourensendung wenden Sie sich per email an das SteinDino- Team. steindino@gmx.de