SteinDino - Erfolgsgeschichten

Erfolgs geschichten unserer Kunden

Lass Dich von den beeindruckenden Ergebnissen inspirieren, die unsere Kunden mit dem SteinDino Konzept erzielt haben.

Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Unsere Kunden sind Spitze! – Mit dem bewährten SteinDino Konzept haben sie Ihren Steinboden, ihren Terracotta oder ihre Terrasse nachhaltig saniert.
Reinigen, Schleifen, Bürsten, Imprägnieren. Auch wenn es am Anfang oft heißt „Das habe ich noch nie gemacht“, siegt am Ende der Stolz für die eigene Arbeit und das tolle Ergebnis. Hier teilen wir einige ihrer beeindruckenden Geschichten und Ergebnisse.

Möchtest Du deine Steinsanierung nach dem SteinDino Konzept posten, sende uns einfach ein paar vorher-nachher Bilder und beschreibe deine Erfolgsgeschichte.

Peter M. aus Treuchtlingen (Bayern) saniert seinen Jura Marmor

Jura Marmor 35 Jahre alt - neu eingeschliffen - moderne, seidenmatte Oberfläche

Peter M. aus Treuchtlingen in Bayern hat ein gebrauchtes Haus gekauft und umfangreich renoviert. 
Der geschliffene Jura Marmor war verfleckt und zeigte deutliche Gebrauchsspuren. 

Peter M. reinigt seinen Jura Marmor mit SteinDino Baso und Padmaschine .
Danach schleift er seinen Boden mit der Einscheibenmaschine ESM17 und Diamantpads. 
Nach der Bearbeitung imprägniert Peter M. seinen Jura Marmor mit SteinDino Gru und SteinDino Sia.
Vielen Dank für die tollen Bilder! Dein Boden ist eine Erfolgsgeschichte geworden!

"Mit der Padmaschine habe ich den Schmierfilm aus dem Stein gerüttelt.
Nach ein wenig Übung ging das Schleifen auch gut "
Peter M.
Treuchtlingen

Ein Schmierfilm auf Jura Marmor entsteht meistens durch Seifenablagerungen, wie beispielsweise Schmierseife, Steinseife oder Spülmittel. 
Die Seifenablagerungen werden mit SteinDino Baso angelöst und mit dem Steinreinigungspad oder Bürstenmaschine aus dem Stein geschrubbt.

Der beste Reiniger zu Pflege deines Natursteins ist SteinDino Lavando Konzentrat.

Jura Marmor wird mit Diamantscheiben in mehreren Arbeitsgängen geschliffen, bis der gewünschte Glanzgrad erreicht ist. Bei einer seidenmatten Oberfläche hat der Stein bereits Farbe und fängt gerade ein wenig zu glänzen an.

Nils S. aus Wermelskirchen (NRW) saniert seinen Terracotta

SteinDino Beratung mit WhatsApp
Terracotta gewachst und poliert Kundenbild
Terrracotta Sanierung Kunde bedankt sich bei SteinDino

Terracotta 40 Jahre alt - intensiv gereinigt und neu gewachst

Nils S. aus Wermelskirchen reinigt seine Terracotta mit SteinDino Baso und Einscheibenmaschine und  SteinDino Sanierungsbürsten für Terracotta.  Nach der Reinigung grundiert er mit SteinDino Oro und wachst mit SteinDino Roy Natur. Danach poliert er seinen Boden bis zum Seidenglanz
Die Beratung und Begleitung erfolgte telefonisch und per Whatsapp. Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Erfolgsgeschichte!

"ich möchte Ihnen mein Ergebnis nicht vor enthalten😁
Vielen Dank für die tolle Unterstützung"
Nils S.
Wermelskirchen

Durch jahrzehntelange Benutzung haben sich Fett, Schmutz und Seifenrückstände im Terracotta abgelagert. Dadurch wird der Boden immer dunkler.

Du kannst deinen Terracotta mit SteinDino Sauro und SteinDino Baso reinigen und mit SteinDino Roy neu wachsen und aufpolieren. Wenn du keine Glänzer oder andere kunststoffhaltige Pflegeprodukte verwendet hast, ist diese Methode sehr zu empfehlen.

Dein gewachster Terracotta Boden kann gesaugt und gewischt werden. Als Reinigungsmittel zum Wischen empfehle ich Dir SteinDino Lavando Konzentrat. Lavando löst Fett und macht keinen Schmierflm, wie andere Reiniger. Wenn du deinen Terracotta einmal intensiver reinigen möchtest, verwende SteinDino Baso und das braune Steinreinigungspad. Danach wachst du deinen Terracotta nochmal mit SteinDino Roy und polirst die Oberfläche. So bleibt dein Terracotta sauber und behält seinen schönen Seidenglanz. Seifenhaltige Reiniger, kunststoffhaltige Pflegeprodukte oder Kunstwachs sind nicht gut geeignet.

Christof K. aus Walsrode (Niedersachsen) reinigt seine Terrasse

Flechten auf Betonplatten - mit der Bürstenmaschine entfernt

Christof K. aus Walsrode hat seine Terrasse viele Jahre lang mit dem Hochdruckreinger gereinigt. Der Erfolg war mäßig, die Fassade des Hauses verschmutzt. Die Flechten breiten sich aus und lassen sich nicht entfernen.

Die Erfolgsgeschichte von Christof K. beginnt mit ausführlicher Beratung bei SteinDino und dem Entschluss den Hochdruckreiniger in den Ruhestand zu schicken.  
Diesmal reinigt Christof K. seine Terrasse mit der Bürstenmaschine und SteinDino Maschinenbürsten für Betonplatten. Damit schrubbt er die Flechten von seinen Terrassenplatten. Als Reinigungsmittel verwendet er SteinDino Sauro und SteinDino Baso. Danach desinfiziert er seine Terrassenplatten mit SteinDino Desi. Die Bürstenmaschine hat sich Christof K. direkt bei SteinDino in Bad Fallingbostel gemietet.
Tolle Arbeit! Leider hat es viel geregnet!

"Ich hätte nicht gedacht, dass ich die Flechten mit der Bürstenmaschine entfernen kann.
Alles so, wie Sie es vorhergesagt hatten.
Gerne miete ich die Maschine wieder für meine Einfahrt"
Christof K.
Walsrode

Flechten sind eine sehr widerstandsfähige Mischung aus Algen und Pilzen. Sie sind ein Zeichen für gute Luft, aber auf unseren Terrassen unerwünscht. Flechten werden mit der Bürstenmaschine vom Stein gescheuert. Als Reinigungsmittel haben sich dafür SteinDino Sauro und SteinDino Baso bewährt. Nach der Reinigung desinfizierst du deine Steinflächen mit SteinDino Baso. Die noch sichtbaren Reste der Flechten werden ich dann langsam auflösen. – etwas Geduld!

Die Ursache für raue und verwitterte Betonplatten sind steinzerstörende Mikroorganismen. Steinzerstörende Mikroorganismen lösen mit Säuren Mineralien aus dem Stein. Dadurch wird die Oberfläche rau und verfärbt sich grau. Mit der Bürstenmaschine und den richtigen Bürsten von SteinDino kannst Du deine Betonplatten reinigen und glätten.

Raymond H. aus Siegsdorf (Bayern) reinigt seinen Traverin

Travertin reinigen mit SteinDino Handgeräten und SteinDino Reinigungsmitteln

Raymond H. aus Siegsdorf (Bayern) ist frustriert, dass sein Travertin so schwarz geworden ist. Nach ausführlicher Beratung bei SteinDino legt Raymond H. zuerst eine Reinigungsprobe an um zu testen. – Er ist begeistert! 
Er bestellt die empfohlenen Reinigungsmittel SteinDino Sauro, SteinDino Baso und SteinDino Desi. Zur Reinigung seiner Flächen verwendet er den SteinDino Stielpadhalter mit schwarzem Steinreinigungspad. Zum Absaugen der herausgearbeiteten Verschmutzung verwendet er den SteinDino Wassersauger.
Herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg und vielen Dank für die tolle Videodokumentation!

"Geil, richtig geil"
Raymond H.
Siegsdorf

Travertin hat sehr viele Poren und saugt sehr viel Wasser auf. Im Stein siedeln sich steinzerstörende Mikroorganismen an, die sich dann, durch die Feuchtigkeit begünstigt, massenhaft vermehren. Steinzerstörende Mikroorganismen haben Farbstoffe, die wir als schwarze, rote oder grüne Flecken wahrnehmen. Wenn sich die steinzerstörenden Mikroorganismen flächig im Stein ausgebreitet haben, erscheint die Travertinfläche komplett schwarz. 

Das wichtigste ist die Reinigung und SteinDesinfektion damit du die steinzerstörenden Mikroorganoismen wieder los wirst. Bei der Reinigung holst du Nährstoffe und schon einen großen Teil der Mikroorganismen aus dem Stein. Mit der SteinDesinfektion werden die steinzerstörenden Mikroorganismen im Inneren des Steins abgetötet. Die SteinDesinfektion solltest du regelmäßig wiederholen, damit sich keine neuen Mikroorganismen ansiedeln.

Zur intensiven Reinigung verwendest du die Bürstenmaschine und die Reinigungsmittel SteinDino Sauro und SteinDino Baso. Die hochwirksame SteinDesinfektion von der Marke SteinDino® ist SteinDino Desi. Die Produkte und Beratung zu deinen Steinsorgen bekommst du im SteinDino Shop. https://steindino.de

DIY-Sanierung mit Entschichtung bei spanischem Terracotta

Das neu erworbene Haus in Starnberg ist mit spanischem Terracotta belegt. Nach den Renovierungsarbeiten soll nur noch der Boden gereinigt werden, doch der Boden will einfach nicht sauber werden. Der Grund dafür sind dicke Ablagerungen von Seifen, Schmutz und Glanzschichten aus jahrzehnte langer, intensiver Benutzung durch die Vorbesitzer. Mit der Sanierung des Terracotta nach dem SteinDino Konzept verwandelte sich der Frust in eine Erfolgsgeschichte. Die Sanierung gelingt in Eigenleistung. Wir von SteinDino sind beratend im Hintergrund. Entschichtet wird mit SteinDino Ex, gereinigt mit Baso und Bürstenmaschine. Danach wurde der Boden mit SteinDino Oro grundiert und mit SteinDino Roy gewachst und poliert. Fertig! – Die Arbeit war anstrengend und einige Überraschungen tauchten auf. Herr H. hat uns mit Bildern immer über seinen Sanierungsfortschritt informiert, so dass wir begleitend Tipps geben konnten. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem tollen Ergebnis!

"Vielen Dank, dass Sie immer erreichbar waren.
Die Arbeit war anstrengend.
Dafür ist der Boden jetzt sehr schön. Ich sende Ihnen ein paar Bilder für Ihre Website"
Eric H.
Starnberg

Bei SteinDino haben wir Methoden entwickelt, wie verschmutztes Naturwachs gereinigt werden kann, ohne dass der Boden komplett entschichtet werden muss.

Wenn die Cottowachsreinigung nicht den gewünschten Erfolg bringt, liegt das grundsätzlich an der vorherigen „Pflege“ mit Glanzreinigern, Glänzern oder Cottomilch. Diese Produkte könnern Kunststoffe enthalten, die sich, bei regelmäßiger Anwendung, wie eine Plastikfolie über den Terracotta ziehen. In diesem Fall müssen die Glanzschichten erst mit SteinDino Ex  abgetragen werden, damit der Terracotta gereinigt werden kann. 

Nach der Entschichtung und Reinigung ist dein Terracotta weitgehendst leer, quasi wie neu verlegt. Allerdings hat der Boden jetzt viel Wasser geschluckt, das vor der Weiterbehandlung erst verdunsten muss. In der Regel folgt nach der Entschichtung und Reinigung des Terracotta eine ein- bis zweiwöchige Trocknungszeit
Danach wird der getrocknete Terracotta mit SteinDino Oro grundiert und mit SteinDino Roy gewachst und aufpoliert.

Das zu erwartende Ergebnis ist ein natürlich seidig glänzender Terracotta mit gleichmäßigem Erscheiningsbild.

Sascha C. aus Berg (Schweiz) saniert seine Travertin Terrasse - Eine DIT Aktion

Erfolgsgeschichten

Travertin in schweizer Penthouse nach 10 Jahren komplett schwarz

Die Erfolgsgeschichte von Sascha C. begann schon zwei Jahre früher, als die aufwendig gestaltete, mediterrane Außenanlag der exklusiven Penthouse Wohnung in der Nähe des Bodensees immer schwärzer und unansehnlicher wurde. Er suchte nach einer langfristigen Lösung. In der Schweiz wurde er nicht fündig und so klingelte er  bei uns durch. Eigentlich wollte Sascha C. die Anlage selbst sanieren und bestellte große Mengen an Reinigungsmitteln, Desinfektion und Imprägniermitteln und die komplette Profiausrüstung an Geräten, Werkzeugen und Zubehör. Der Arbeitsumfang war dann doch zu groß. Einige Hundert Quadratmeter Natursteinplatten mussten abgeschliffen, gereinigt und imprägniert werden. Wir haben den Travertin schließlich gemeinsam (DIT) bearbeitet. Ein unvergessliches Erlebnis für Alle. 

"Die Fläche ist super geworden. Was du machst gibt es nicht in der Schweiz!"
Sascha C.
Berg (TG)

Der Ablauf einer DIY Steinsanierung in der Schweiz läuft prinzipiell auch nicht anders ab, als hier in Deutschland. Ursachen erkennen – Problemlösung empfehlen – und los geht´s. Wir senden die Reinigungsmittel und benötigte Werkzeuge mit Anleitungen. Wie gewohnt, sind wir bei Rückfragen erreichbar und helfen, wenn Probleme auftauchen.

Ja. Mittlerweile haben wir viele Kunden in der Schweiz. Die Steinprobleme in der Schweiz sind sehr ähnlich wie in Deutschland.
Gerne finden wir gemeinsam eine sinnvolle und wirtschaftliche Lösung. – Einfach anfragen!

SIN-Bad Stetten (Baden-Württemberg) Außenduschen mit SteinDino gereinigt

Sehr geehrter Herr Koller,

auf der Suche nach einem geeigneten Putzmittel sind wir auf Ihre Seite steindino.de gestoßen. Wir betreiben als gemeinnütziger Verein ein  in- klusives Naturbad für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. Besondere Probleme bereitet uns der weiß-/grauliche Belag auf den Fliesen der Außenduschen (Bilder siehe Anlage). Wir vermuten, wie auf Ihrer Seite beschrieben, dass es sich hier um Kalkseife handelt. Mit herkömmlichen Putzmitteln aus Baumarkt und Supermarkt sind wir zu keinem zufriedenstellendem Ergebnis gekommen. Gerne würden wir uns über ein mögliches steindino Produkt aus Ihrem Shop informieren wollen. Über eine geeignete Produkt- empfehlung Ihrerseits würden wir uns freuen.Besten Dank für Ihre Mühe und Antwort vorab!
Mit freundlichen Grüßen
Frank L.

Kassenwart

Außendusche mit Kalk und Silikonablagerungen
Außendusche mit SteinDino gereinigt

Sehr geehrte Frau Rüger, sehr geehrter Herr Koller,

nach zwei Durchgängen mit Ihren professionellen Reinigungsmittel erstrahlen unsere Außen-Duschen wieder im neuen Glanz (siehe Bilder im Anhang)! Nochmals vielen Dank für Ihre Beratung mit den ausführlichen Infos (Bestellung 11559).

Eine letzte Frage, mit welchem Putzmittel aus Ihrem Sortiment, regelmäßig angewandt, könnten wir möglichst einer erneuten Belagbildung vorbeugen?

 

Mit freundlichen Grüßen

Frank L.

Kassenwart

Ablagerungen aus Duschgel und Kalk in der Außendusche

Die Außenduschen im SIN-Bad Stetten sind offensichtlich verkalkt. Leider waren eigene Reinigungsversuche nicht erfolgreich. Herr L., Kassenwart des SIN-Bads suchte nach Lösungen und wandte sich schließlich an SteinDino. Mit den Reinigungsmitteln SteinDino Ex, SteinDino Karbo und SteinDino Baso konnten die Außenduschen erfolgreich gereinigt werden. Die Arbeiten wurden in Eigenleistung berwerkstelligt. Die Bilder hat uns Herr L. zur Verfügung gestellt. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Reinigung.

"Nach zwei Durchgängen mit Ihren professionellen Reinigungsmitteln erstrahlen unsere Außenduschen wieder im neuen Glanz"
Frank L.
Waiblingen

Wenn du in deiner Dusche Kalkablagerungen hast, die bei deinen Reinigungsversuchen nicht reagieren kann das verschiedene Ursachen haben:

  1. ungeeignetes Reinigungsmittel
  2. Die weißen Ablagerungen sind angelöste Beschichtungen
  3. Die weißen Ablagerungen sind angelöste Beschichtungen, die Kalk überdecken
  4. Die weißen Ablagerungen sind Silikone aus Körperpflegeprodukten.

Lösung:

Reinigungsmittel: SteinDino Karbo und SteinDino Baso
Beschichtungen vorher mit SteinDino Ex entfernen

Eine Imprägnierung ist nur dann sinnvoll, wenn die Fliesen saugen. Glasierte Feinsteinzeugfliesen saugen kein Wasser auf. Ein Imprägnierung ist hier nicht sinnvoll. Keramikfliesen, die Wasser saugen sollten in jedem Fall imprägniert oder gewachst werden.

Ines M. aus Göttingen (Niedersachsen) reinigt ihren Travertin

Travertin mit Rotalgen Vorher
Travertin Terrasse mit SteinDino gereinigt und desinfiziert

Travertin von Rotalgen befreit

Rotalgen gehören zu den steinzerstörenden Mikroorganismen. Steinzerstörende Mikroorganismen sind die Hauptursache für Frust mit Naturstein im Außenbereich. Ines M. aus Göttingen reinigt ihre Travertin Terrasse mit SteinDino Sauro und SteinDino Baso. Danach desinfiziert sie ihren Travertin mit SteinDino Desi. Für die Reinigung hat sie sich die Bürstenmaschine mit den SteinDino Bürsten für Travertin gemietet. Nach einem Tag Arbeit war die Außenanlage wieder schön.
Vielen Dank für die beeindruckenden Erfolgsgeschichte!

"Die Terrasse ist gereinigt und mit Desi behandelt. Mit Ihren Bürsten ging es sehr gut.
Nächstes Wochenende imprägnieren wir, wenn das Wetter schön ist."
Ines M.
Göttingen

Auch wenn dein Travertin schon stark verwittert und grau ist kannst du ihn mit dem SteinDino Konzept wieder schön bekommen. Du schleifst die vergraute Oberfläche einfach ab. Mit unseren SteinDino Bürsten kann auch ein Ungeübter professionell schleifen.  Sende uns Bilder von deinem Travertin.

Unsere SteinDino Imprägnierungen sind sehr lange haltbar. Einmal aufgetragen schützen sie jahrelang vor eindringender Verschmutzung und hemmen das Wachstum der steinzerstörenden  Mikroorganismen im Stein.
Eine vollständig imprägnierte Travertin Terrasse braucht dann nur noch wenig Pflege.

Independently verified
0 reviews